Radtour zur Schäferei Falkenhof, Arnach

Kursnr.
221-11504
Beginn
Fr., 20.05.2022,
14:00 - 18:00 Uhr
Dauer
1 Nachmittag
Gebühr
10,00 € (inkl. MwSt.)
Fleisch essen mit Sinn und Verstand: Mit dem Rad zu Bio-Musterbetrieben.

Die Schäferei Falkenhof von Irina Lindemann besteht seit 2018. Aus den eigenen Rhönschafen und den Coburger Fuchsschafen der Schäfereigenossenschaft Finkhof entstand eine Herde von ca. 200 Mutterschafen, die auf extensiven Wiesen und Weiden in und um Bad Wurzach/Arnach gehalten wird. Die bewusste Entscheidung für alte Landschafrassen macht es möglich, die Idee einer schonenden Landwirtschaft und einer wesensgemäßen Schafhaltung in die Tat umzusetzen. Irina Lindemann vermarktet Fleisch und Wolle selbstständig und mit Partnern.

Weniger und dafür besseres Fleisch essen, bewusster und regional einkaufen, qualitätsbewusst kochen und essen: Um diesen Themenkreis, aber auch um den übergeordneten Begriff der Nachhaltigkeit geht bei unseren Radtouren zu Bio-Musterbetrieben in unserer Region. Wir lassen uns einladen auf die Höfe, erfahren etwas über ihre Philosophie, über den respektvollen Umgang mit Nutztieren, über ökologisches Wirtschaften.

Vor Ort gibt es einen kleinen Imbiss. Abfahrt ist um 14 Uhr am Bahnhof. Wir fahren bewusst gemütlich und nehmen uns Zeit für Interessantes am Weg. Wir fahren bei jedem Wetter.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

20.05.2022

Uhrzeit

14:00 - 18:00 Uhr

Ort

Schäferei Falkenhof, Arnach