Sicher unterwegs. Gewalt gegen Frauen im öffentlichen Raum - Zivilcourage zeigen

Kursnr.
212-10012
Beginn
Di., 19.10.2021,
14:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Nachmittag
Gebühr
0,00 € (inkl. MwSt.)
Ein Präventionsseminar in Zusammenarbeit mit der Polizeidirektion Ravensburg.

Straftaten, die in die Öffentlichkeit ausstrahlen, tragen zur Verunsicherung der älteren, aber auch jüngeren Menschen bei. Das gilt in besonderer Weise für Sexualstraftaten im öffentlichen Raum.

Du weißt in einer brenzligen Situation nicht, was Du zuerst tun sollst? Oder Dir kommt eine Situation merkwürdig vor und Du bist unsicher, wie Du Dich verhalten sollst? Viele schauen zwar hin, doch wenden sich dann meistens ab. Dabei könnte Schlimmeres verhindert werden, indem alle gemeinsam handeln. Jede/r kann helfen!
Zivilcourage fängt schon im Kleinen an. Wenn Du zum Beispiel deutlich Deine Meinung sagst, wenn jemand diskriminiert wird. Oder Du forderst Umstehende zur Mithilfe auf.
Die sechs Regeln für mehr Zivilcourage helfen Dir, im Alltag couragiert zu handeln. Du kannst achtgeben, Hilfe holen, Dir Details merken, den Mund aufmachen, ohne Dich selbst in Gefahr zu bringen. Denn jeder kann im Rahmen seiner Möglichkeiten dazu beitragen, dass eine Straftat verhindert oder aufgeklärt wird. Eigentlich ist jede/r sogar von Gesetzes wegen dazu verpflichtet.

Sigrid Blenke vom Präventionsteam der Polizeidirektion Ravensburg schult an diesem Nachmittag Menschen, die Verantwortung übernehmen wollen. Einer theoretischen Information folgen praktische Tipps.
Das Seminar ist zwar kostenfrei, eine Anmeldung bei der vhs ist aber wegen der begrenzten Plätze erforderlich.


Kursort

Raum C
Schneegasse 10
88299 Leutkirch

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

19.10.2021

Uhrzeit

14:00 - 17:00 Uhr

Ort

Schneegasse 10, Torhaus 2. Obergeschoß, Raum C